Fahrsport
ist
eine Freude 
 

Schon von frühesten Kindesbeinen an habe ich, die Liebe zum Fahren mit Pferden entdeckt. Bedingt durch die Schenkung eines Kleinpferdes meiner Eltern an mich zum 7. Geburtstag konnte ich unter Anleitung meines Vaters das Fahren mit Pferden erlernen. 1994 , nach dem einschlagenden Ereignis, des Kennenlernes meiner Frau, die 6 Pferde in unsere gemeinsame Familie brachte, entdeckte ich den Fahrsport neu. 1996 wurde mir die Ehre zu teil, den Fahrsport-Trainer Tjeerd Velstra zu erleben. Seine Art im Umgang mit Pferden prägte meinen eigenen Fahrstil.

Tjeerd Velstra : " Nur wer seine Pferde mit Respekt und Achtung behandelt und von ihnen nicht mehr verlangt, als von sich selbst, wird den Erfolg haben, den er sich wünscht und der den Pferden, ihm selbst und dem Publikum Freude bereitet."

Ich bilde in meiner Fahrschule streng nach den Regeln der Velstar-Fahrschule aus, damit meine Fahrschüler im Straßenverkehr und Gelände mit Freude und Sicherheit dem Fahrsport nachgehen können.

 

 

Hier sehen Sie eine kleine Kollektion aus meiner bisherigen Arbeit mit Fahrpferden: